Home > Immobilienrecht > Bauunterlagen nicht wegwerfen!

Bauunterlagen nicht wegwerfen!

cc by flickr/ wiseguy71

cc by flickr/ wiseguy71

Bereits bei der Planung und bei den Verhandlungen zu einem Bau sind die entsprechenden Unterlagen extrem wichtig. Bauherren sollten Berechnungen, Pläne und Dokumente je nach Situation am besten einem unabhängigen Experten zur Überprüfung vorlegen. So lassen sich eventuelle Mängel schon im Vorfeld ausfindig machen und korrigieren.

Doch auch nach dem Bau sollte man die entsprechenden Unterlagen auf keinen Fall wegwerfen. Darauf weist der Verband Privater Bauherren in seinem kostenlosen Ratgeber „Bauunterlagen“ hin. Auch später muss man beispielsweise nachweisen können, dass man beim Bau alle Gesetze eingehalten hat und dass die entsprechenden Auflagen erfüllt wurden.

Ähnliches ist auch für alle wichtig, die ein Haus schlüsselfertig erwerben. Hier ist es wichtig, dass man sich bei der Schlüsselübergabe auch die Bauunterlagen überreichen lässt. Das Aufbewahren der Unterlagen kann in jedem Fall dafür sorgen, dass man gegen möglichen Ärger mit den Behörden vorbeugt.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks