Home > Baumaterial, Renovieren & Sanieren > Das Haus kosteng├╝nstig renovieren

Das Haus kosteng├╝nstig renovieren

cc by flickr/ Markus Radder

Zweifelsohne kann das Heimwerkern viel Freude bringen und erf├╝llt den Heimwerker mit Stolz. Doch der wohl entscheidendste Grund, warum so viele Heimwerker am liebsten alle anfallenden Arbeiten rund um das Haus selbst erledigen w├╝rden, ist das damit einhergehende Kostenersparnis, welches unbestreitbar ist. Doch nur wenigen Heimwerkern ist bewusst, dass sie je nach Renovierungsarbeiten oder Umbauma├čnahmen Anspruch auf finanzielle F├Ârderungen haben.

Von wem kann man eine F├Ârderung erhalten und wo kann man sich dar├╝ber informieren?

Tats├Ąchlich gibt es derzeit in etwa 5700 verschiedene F├Ârderprogramme, die zumeist vom Staat oder den einzelnen Gemeinden getragen werden. Auch einige Banken bieten F├Ârderprogramme f├╝r den Hausbau, Umbau oder die Renovierung an. Diese F├Ârderungen erfolgen in der Regel in Form von besonders g├╝nstigen Krediten. Da dies eine potenzielle Umsatzsteigerung f├╝r Baum├Ąrkte darstellt, bieten immer mehr Baum├Ąrkte umfassende Beratungen hinsichtlich auf die verschiedenen F├Ârderprogramme an. Einige ├╝bernehmen sogar den damit einhergehenden Papierkram, um es salopp auszudr├╝cken.

Welche Arbeiten werden gef├Ârdert und k├Ânnen selbst durchgef├╝hrt werden?

Zumeist werden Umbauma├čnahmen und Renovierungsarbeiten gef├Ârdert, die einen gesenkten Energieverbrauch zu Folge haben. Dazu z├Ąhlt beispielsweise die D├Ąmmung der Fassade, der Einbau mehrfachverglaster Fenster oder gar der Wechsel zu einer komplett neuen Heizungsanlage. Auch die Montage von Photovoltaikanlagen und Anlagen f├╝r die Solarthermie werden gef├Ârdert, wenn dies auch nicht mehr in solch hohem Ma├č wie noch vor wenigen Jahren geschieht. Ferner kann die Schaffung neuen Wohnraums gef├Ârdert werden und Gemeinden sind h├Ąufig gerne bereit, bei der Versch├Ânerung des Hauses finanziell unter die Arme zu greifen, da dies die ganze Stadt oder Ortschaft aufwertet.

Viele, wenn nicht sogar die meisten dieser Arbeiten kann man als geschickter Heimwerker selbst durchf├╝hren. Da w├Ąre zum Beispiel die D├Ąmmung von Kellerdecken oder Geschossdecken zu nennen. Sogar die D├Ąmmung des Dachs kann man gefahrlos selbst ├╝bernehmen, sofern diese vom Dachboden aus erledigt werden kann. Doch auch dann, wenn man Fachleute mit einigen Arbeiten vertrauen muss, kann man merklich Geld einsparen. So werden heutzutage Rechnungen von Handwerkern bei der Steuererkl├Ąrung ber├╝cksichtigt, sodass man sich ├╝ber beachtliche Steuerr├╝ckzahlungen freuen kann.