Archiv

Archiv für Oktober, 2010

Teure Computer-Technik versichern im Haus

30. Oktober 2010 Keine Kommentare

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Der neue, teure Computer lĂ€uft endlich wie gewĂŒnscht, alle Daten vom VorgĂ€ngermodell sind wieder vorhanden, die Programme eingerichtet und die Treiber installiert und das erste Back-up erledigt.

Man sitzt also da und arbeitet friedlich vor sich hin – auf einmal zieht ein Gewitter auf. Man ist aber von seiner Arbeit so gefangen, dass man das gar nicht mitbekommt. Kurzum – Gewitter kommt, Blitz schlĂ€gt ein – und der neue Computer ist kaputt.

Jetzt wĂ€re es gut, wenn man fĂŒr die Computer-Technik im Haus eine Versicherung abgeschlossen hat – diese ersetzt das GerĂ€t, und fĂŒr die Daten hat man das Back-up angelegt, also wĂ€re der Schaden ĂŒberschaubar.

Aber nicht nur Blitze bedrohen die Computer-Technik, auch andere Ereignisse können dazu fĂŒhren, dass die teuren GerĂ€te nicht mehr zu gebrauchen sind: Hochwasser zum Beispiel, ein immer aktuelleres Thema. Ein Hausbrand kann sich ereignen und natĂŒrlich können auch Einbrecher der Wohnung einen Besuch abstatten und die Computer einfach stehlen.

Daher ist es wichtig, die teure Computer-Technik im Haus richtig zu versichern, denn die monatliche PrÀmie ist im Vergleich zu den Kosten einer kompletten Neuanschaffung nicht der Rede wert, man ist gut abgesichert und kann beruhigt schlafen.

Zum einen ist eine solche Versicherung ĂŒber die regulĂ€re Hausratversicherung möglich, bei der man darauf achten sollte, daß die Versicherungssumme so hoch ist, daß sie auch diese teuren GerĂ€te mit umschliesst, oder man schliesst direkt eine Computerversicherung ab, so wie sie von einigen Versicherern neu angeboten wird.

Gerade wer teure Technik, wie MacBook, iPhone und iPad zu Hause hat, bringt es schnell auf mehrere tausend Euro Warenwert fĂŒr diese GerĂ€te, die gegen Diebstahl und andere SchĂ€den abgesichert werden sollten. FĂŒr Handys gibt es ebenfalls eine spezielle Handyversicherung, die besonders bei teuren Smartphones, wie dem iPhone zu empfehlen ist.

GebÀudeversicherungen

11. Oktober 2010 2 Kommentare

FĂŒr einen jeden Hausbesitzer ist es wichtig, sein Eigentum finanziell abzusichern. GebĂ€udeversicherungen bieten einen umfassenden Schutz, vor möglichen SchĂ€den die durch Unwetter, Hagel, Sturm, Feuer und Wasser entstehen können. Da sich in den letzten Jahren immer mehr Wetterkapriolen bemerkbar machen, gehören Gebaeudeversicherungen zu einer der wichtigsten Sachversicherungen, die ein jeder Hausbesitzer abgeschlossen haben sollte.

Im Internet lassen sich zahlreiche Portale finden, wo die Tarife und Leistungen unterschiedlicher Anbieter von Gebaeudeversicherungen miteinander verglichen werden können. Bei einigen Sondertarifen, die nur ĂŒber das Internet von Versicherungsunternehmen fĂŒr Gebaeudeversicherungen angeboten werden, lassen sich durch einen umfassenden Preis- Leistungsvergleich mitunter bis zu 30 Prozent des Versicherungsbeitrages einsparen. Diese Vergleiche sind fĂŒr den Nutzer von Versicherungsvergleichsportalen im Internet immer unverbindlich und kostenlos. Dadurch kann nicht nur eine gĂŒnstige Gebaeudeversicherung gefunden werden, sondern auch eine Gebaeudeversicherung mit Top-Leistungen.

Jeder verantwortungsvolle Hausbesitzer weiß, dass sich durch Vereinbarung einer Selbstbeteiligung, die Kosten der laufenden BeitrĂ€ge fĂŒr Gebaeudeversicherungen reduziert werden können. Die monatlichen Kosten fĂŒr eine Gebaeudeversicherung hĂ€ngen im Wesentlichen auch immer mit vom Standort der zu versichernden Immobilie ab und damit auch von der Unwetterwahrscheinlichkeit in der entsprechenden Region. Immobilien die sich in Hochwasser- oder Überschwemmungsgebieten befinden, werden in der Gebaeudeversicherung immer etwas höhere monatliche BeitrĂ€ge aufweisen, als GebĂ€ude an denen die Wahrscheinlichkeit von ElementarschĂ€den sehr gering ist, weil diese in Regionen liegen, die noch nicht von Naturgewalten heimgesucht worden sind.

Auch deshalb ist es empfehlenswert, die Preise und Leistungen der unterschiedlichen Anbieter von Gebaeudeversicherungen in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden immer wieder ĂŒber das Internet zu vergleichen, das sich dadurch einige Kosten einsparen lassen. Gerade kleinere Versicherungsgesellschaften können es sich kaum leisten große GeldbetrĂ€ge fĂŒr Werbung im Fernsehen oder Radio auszugeben und sind sehr oft nur mit ihren gĂŒnstigen Tarifen im Internet zu finden.

Gebaeudeversicherungen können nicht nur fĂŒr selbst genutzte Immobilien abgeschlossen werden, sondern auch fĂŒr FerienhĂ€user und Auslandsimmobilien. Hier finden Sie einen kostenlosen GebĂ€udeversicherung Vergleich.