Archiv

Archiv für September, 2012

Interessante K√ľcheneinrichtungsideen f√ľr kleines Geld

26. September 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / home space

F√ľr viele Menschen stellt die heimische K√ľche wohl das Ma√ü aller Dinge da. So verwundert es auch nicht wirklich, dass hier gesondert auf ein optisch ansprechendes Gesamtbild geachtet wird. Es muss allerdings nicht immer gleich eine komplett neue K√ľche sein. Auch kleine Deko-Elemente reichen hier bereits aus, um f√ľr ein in sich stimmiges Interieur in der heimischen K√ľche zu sorgen. Die Bandbreite der m√∂glichen Artikel reicht hier von optisch ansprechenden Deko-Elementen bis hin zu stimmiger Beleuchtung oder aber auch Verzierungen aller Art auf den Schr√§nken. Wer sich also die heimische K√ľche entscheidend aufwerten m√∂chte, der sollte einige entscheidende Punkte genauestens beachten, wie der nachfolgende Textabschnitt zeigt. Kreieren auch Sie die eigene K√ľche sowie die dort vorhandene Zeile vollkommen neu und sorgen Sie f√ľr einen frischen Wind innerhalb der eigenen vier W√§nde.

Die eigene K√ľche mit ansprechenden Deko-Ideen aufwerten

Wer sich auf der bislang erfolglosen Suche nach passenden Dekorationsm√∂glichkeiten f√ľr die eigene K√ľche befindet, der sollte einen Blick in das gut sortierte Warensortiment von Living24 im gleichnamigen Onlineshop riskieren. Hier findet sich eine Vielzahl an interessanten Gestaltungsm√∂glichkeiten f√ľr die K√ľchenzeile, wobei mit Sicherheit f√ľr wirklich jeden Geschmack zusagende Varianten zu hervorragenden Konditionen ausfindig gemacht werden k√∂nnen. Aber auch ganze K√ľchenzeilen sowie Schr√§nke in edler Optik lassen sich im besagten Sortiment anw√§hlen und im direkten Anschluss dank der hochaufl√∂senden Fotos des Shops in wirklich allen noch so kleinen Details in Augenschein nehmen. So finden sich beispielsweise Modelle mit speziell veredelten Oberfl√§che vor, die trotz dieser einzigartigen Erscheinung zu vergleichsweise g√ľnstigen Preisen erstanden werden k√∂nnen. Der eigenen Fantasie sind hierbei absolut keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, die eigene K√ľche wieder mit einem neuen Glanz zu versehen und f√ľr entscheidende Abwechslung innerhalb der eigenen vier W√§nde zu sorgen. Mit wenigen Mausklicks kommt man so auf einfache Weise zur von Grund auf neu gestalteten K√ľche!

Sicherheit per Funk-Alarmanlage

25. September 2012 Keine Kommentare

Funk-Alarmanlage

Funk-Alarmanlage

Der Schutz des Eigenheimes ist sehr wichtig und sollte in Zeiten erh√∂hter Kriminalit√§t nicht auf die leichte Schulter genommen werden doch es gibt durchaus gute M√∂glichkeiten, sein Eigentum vor fremden Zugriff effektiv zu sch√ľtzen.
Am besten l√§sst sich das Eigenheim durch die Installation einer Funk-Alarmanlage vor einem Einbruch sch√ľtzen.

Wie jedoch funktioniert eine derartige Funk-Alarmanlage? Im Grunde genommen ben√∂tigen Funk-Alarmanlagen genau die gleichen Komponenten aus denen sich Draht-Alarmanlagen auch zusammensetzen, mit Ausnahme der Meldeleitungen (diese m√ľssen bei Funk Alarmanlagen nicht verlegt werden). F√ľr eine effektive Alarmanlage werden in der Regel eine Energieversorgung, Alarmmelder, einem Signalgeber sowie eine Recheneinheit ben√∂tigt. Sind alle Komponenten installiert kann man sich das ganze System praktisch als einen Kreislauf vorstellen. Es gibt unterschiedliche Alarmsysteme, die auch unterschiedliche Funktionsweisen haben. Bei Alarmanlagen, die mit Gleichstrom arbeiten flie√üt der Strom zwischen zwei Punkten im inneren der Anlage. Wird die Spannung in diesem System unter-/√ľberschritten wertet die Recheneinheit dieses Signal als Sabotage. Dieses funktioniert praktisch wie folgt:
die Alarmmelder geben √ľber die Meldeleitungen das Signal aus, welches √ľber die Recheneinheit (auch Haupteinheit genannt) an den Signalgeber weitergeleitet wird. Der Signalgeber arbeitet zumeist mit optischen und akustischen Warnsignalen, welche im Idealfall den Einbrecher sofort abschrecken. Da die akustischen Warnsignale sehr laut sind werden in der Regel Nachbarn als auch Passanten auf dieses Signal aufmerksam und alarmieren die Polizei.

Auf diese Weise wird das Zeitfenster, welches ein Einbrecher (der sich von dem Signalton nicht abschrecken lie√ü) f√ľr seine kriminelle Handlung zur Verf√ľgung hat, sehr stark eingeschr√§nkt. Dadurch kann der Schaden, der dem Hausbesitzer entsteht in Grenzen gehalten werden. Es gibt auch Alarmanlagen die mit sogenannten Bus-Systemen arbeiten, bei diesem System werden s√§mtliche Alarmmelder (die sich gegenseitig mit Strom versorgen) an zwei Adernpaaren angeschlossen. Das eine Adernpaar sorgt f√ľr die √úbermittlung der Daten, das andere versorgt eine Anzahl an weiteren Meldern mit Strom. In zyklischen Abst√§nden werden diese Melder von der Haupteinheit computerunterst√ľtzt √ľberpr√ľft.

Funk-Alarmanlagen bieten im Vergleich zu Kabel-Alarmanlagen den Vorteil, dass sie wesentlicher schneller und einfacher installiert werden k√∂nnen. Es ist nahezu kein Aufwand n√∂tig um ein sicheres System zu errichten. Die Signalgeber werden mittels kleiner kaum wahrnehmbarer L√∂cher an der Wand montiert und arbeiten direkt nach Inbetriebnahme zuverl√§ssig. Die Signale werden per Funk √ľbermittelt, was -je nach St√§rke des Signalgebers- es dem Hausbesitzer erlaubt, eine gr√∂√üere Fl√§che abzudecken. Mit einem 868 Mhz Alarmsystem ist eine st√∂rungssichere Funk√ľbermittelt gew√§hrleistet. Hier hat der Besitzer die Gewissheit, dass keine „Alltagsnebensignale“ einen Fehlalarm ausl√∂sen.
Des Weiteren erhält der Besitzer zu guten System eine Fernbedienungseinheit hinzu mit der er in der Lage ist im Alarmfall auch aus dem Haus selber den Signalgeber zu aktivieren. Funk-Alarmanlagen gibt es von PrimaVIP Alarmanlagen und verschiedenen anderen Anbietern in unterschiedlichen Preisklassen.

Durch eine Funk-Alarmanlage mit Fernbedienung sind ruhige N√§chte und ein sicheres Gef√ľhl garantiert!

Der optimale Bodenbelag f√ľr das Zuhause

24. September 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / ActiveSteve

Wer ein Haus baut oder eine Renovierung vorhat, steht eines Tages an dem Punkt, sich √ľber den passenden Bodenbelag Gedanken zu machen. Ein Bodenbelag geh√∂rt zu einem wesentlichen Bestandteil beim Hausbau. Er soll lange sch√∂n aussehen, pflegeleicht sein, keine kalten F√ľ√üe hervorrufen und den verschiedensten Belastungen standhalten. Die Produktpalette ist umfangreich, die Auswahl gro√ü. Doch welcher Belag eignet sich f√ľr welchen Anspruch?

Teppichböden

Der Teppichboden ist das g√§ngigste Produkt, worauf Hausbauer immer wieder zur√ľckgreifen. Je nach Ausf√ľhrung und Materialbeschaffenheit sorgt er f√ľr eine W√§rmespeicherung, f√ľhlt sich angenehm weich unter den F√ľ√üen an und h√§lt viele Jahre. Das Verlegen zeigt sich relativ einfach und kann oftmals auch in Eigenregie durchgef√ľhrt werden. Strapazierf√§hige Teppichb√∂den f√ľr extreme Belastungen wie beispielsweise in B√ľros oder Kinderzimmern sind meist kostspielig.

Fliesenböden

Immer beliebter werden Fliesen als Bodenbelag. F√ľr das Verlegen ist allerdings ein Fachmann empfehlenswert. Sie sind pflegeleicht und versprechen einen hohen Hygienestandard. Wer allerdings keine Fu√übodenheizung besitzt, k√∂nnte in den Wintermonaten √ľber kalte F√ľ√üe klagen. Ein Barfu√ülaufen ist damit nur bedingt m√∂glich. Preislich sind Fliesen in den unterschiedlichsten Kategorien angesiedelt.

PVC Böden

PVC Boeden sind in unz√§hligen Farben und Mustern erh√§ltlich. Als Mix aus Fu√üboden und Fliese ist er die richtige Wahl f√ľr unentschlossene und anspruchsvolle Verbraucher. Je dicker das Material, desto w√§rmer halten die PVC Fliesen die F√ľ√üe und speichert die W√§rme. Die Reinigung erfolgt wie bei einer Fliese und gestaltet sich durch die glatte Oberfl√§che als sehr einfach. Die PVC Fliesen lassen sich wie der Teppichboden mit ein bisschen Geschick selbst verlegen. Das spart zus√§tzlich noch bares Geld. Zudem wird ein Staubsauger unn√∂tig. Eine Reinigung mit dem Besen senkt additional die Energiekosten. Mit einer hohen Belastbarkeit eignet sich ein Belag aus PVC sowohl f√ľr B√ľros, Kinderzimmer, K√ľche und auch Eingangsbereiche. Mit der richtigen Pflege verleiht der PVC Boden jedem Haus einen komfortablen Belag f√ľr viele Jahre.

Individuelle Fenstergestaltung

23. September 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / propertysnaps

Um sich im Eigenheim so richtig wohl zu f√ľhlen, ist gen√ľgend Tageslicht unverzichtbar. Bei vielen H√§usern und Wohnungen sind schr√§ge W√§nde und Dachfl√§chen vorhanden, die nicht ganz so einfach mit Licht von aussen zu erhellen sind. Es gibt jedoch Hersteller wie z.B. VELUX¬ģ, die sich auf diese Art von Fenster spezialisiert haben.

Zum Einbau im Dach werden Kipp-, Klapp-Schwing- sowie elektrisch ansteuerbare Automatikfenster angeboten.
Solche Automatikfenster eignen sich f√ľr Kunden, die eine selbst√§ndige L√ľftung ihres Wohnbereiches w√ľnschen. Hier besteht die M√∂glichkeit √ľber eine Fernbedienung nicht nur die Fenster zu bedienen, sondern auch Zeiten zu programmieren bei denen es sich √∂ffnen oder schliessen sollen. Es gibt auch die M√∂glichkeit mittels Solartechnik die Steuer- und Motoreinheit unabh√§ngig vom Stromnetz zu betreiben. Ein Regensensor sch√ľtzt vor unerw√ľnschtem Wassereinbruch.
Gegen zu hohe W√§rmeeinstrahlung und Helligkeit k√∂nnen die Dachfenster mit Roll√§den ausger√ľstet werden. Diese sind mit manueller wie auch elektrischer Bedienung zum Beispiel bei www.veluxshop.de erh√§ltlich.
Systeml√∂sungen f√ľr spezielle Einbauszenarien werden ebenfalls mit angeboten. Fenster f√ľr Dachbalkone, mit integriertem Balkon oder Zusatzelemente f√ľr hohe und niedrige Kniest√∂cke sind hier zu nennen. Bei den sogenannten Lichtb√§ndern besteht die M√∂glichkeit die Elemente vom Dach bis in die √§ussere Fassadenwand weiterlaufen zu lassen. Sie stellen ebenfalls eine Sonderl√∂sung f√ľr schwierige Belichtunsverh√§ltnisse, wie Treppenh√§user dar.

Bei H√§usern und Wohnungen mit flachen D√§chern mangelt es sehr of an ausreichend Tageslicht. Gerade die moderne Pultdachbauweise ist hier zu nennen. W√§rmdege√§mmte Flachdach-Fenster sind unter anderem f√ľr diesen Einsatzzweck bestimmt. Neben der Optik haben diese Fenster nat√ľrlich noch den Nebeneffekt der Erw√§rmung des Wohnbereichs durch die Sonneneinstrahlung. Zudem wird dem Bewohner der freie Blick zum Himmel erm√∂glicht. Flachdach-Fenster bieten gute Bel√ľftungsm√∂glichkeiten und stellen sicher, das der darunterliegende Wohnraum immer mit ausreichend Frischluft versorgt werden kann. Der Lichteinfall kann durch vor den Scheiben angebrachten Faltstoren reguliert werden. Gegen zu hohe W√§rmeeinstrahlung hilft eine ebenfalls erh√§ltliche Hitzeschutz Markise.

Schr√§ge W√§nde, wie zum Beispiel an Giebelw√§nden, k√∂nnen mit Schr√§gfenstern verglast werden. Hierzu werden verschiedene Fenster- und Glasausf√ľhrungen angeboten.

Gartenhäuser kommen wieder in Mode

16. September 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / Thomas Euler

Schon zu Beginn des 19.Jahrhunderts waren Gartenh√§user gro√ü in Mode. Meist im klassizistischen Stil erbaut, dienten sie den gut situierten B√ľrgern im Sommer zur Erholung und auch zur Repr√§sentation. Sp√§ter wurden aus den teilweise sehr geschmackvollen Gartenh√§usern die eher unscheinbaren aber doch praktischen Gartenlauben. In den Schreberg√§rten durften sie samt √ľberdachtem Freisitz nicht gr√∂√üer als 24 Quadratmeter sein und oft wurde jedes vorhandene Material verbaut, nicht immer sch√∂n aber praktisch.

Heute sind die Gartenh√§user l√§ngst wieder aus dem Schattendasein herausgetreten. Es gibt jede Menge formsch√∂ne, praktische und allen Anspr√ľchen gen√ľgende Gartenh√§user im Angebot. Im Internet bei Edingershops findet man zum Beispiel sehr sch√∂ne Gartenh√§user und Pavillons, die ein Schmuckst√ľck f√ľr jeden Garten sind. Aus Holz, Metall oder Kunststoff gefertigt, passen sie sich der nat√ľrlichen Umgebung perfekt an und sind vielseitig verwendbar. Ob es nun ein Blockhaus mit Veranda, ein Gartenhaus im Bungalowstil, ein sechs-oder achteckiger Pavillon werden soll, hier gibt es f√ľr jeden Geschmack das Passende. Ob als R√ľckzugsort an hei√üen sonnigen Tagen, als gem√ľtlicher Raum f√ľr den Kaffeeklatsch oder die Gartenparty, zur Aufbewahrung der Gartenm√∂bel oder f√ľr Individualisten sogar als Werkstatt oder Atelier, ein Gartenhaus ist gem√ľtlich und praktisch zugleich. Aber auch f√ľr Kinder kann ein Gartenhaus einen gro√üen Reiz haben. Hier k√∂nnen sie mit ihren Freunden tausend tolle Spiele spielen, wenn es drau√üen ungem√ľtlich ist. Das Gartenhaus kann einem Garten einen pr√§genden Eindruck geben, es kann aber auch versteckt hinter Rank-Gew√§chsen und B√ľschen zu einem ganz verschwiegenen Refugium werden. Gartenh√§user vermitteln Urspr√ľnglichkeit, Gem√ľtlichkeit und Sicherheit und machen aus dem Garten ein gr√ľnes Zuhause.