Home > Hausbau > Die Aufgaben einer Wohnrauml├╝ftung

Die Aufgaben einer Wohnrauml├╝ftung

cc by flickr / home space

W├Ąhrend der Planungsphase des neuen Eigenheims ergeben sich viele Fragen, die vom Bauherrn gekl├Ąrt werden m├╝ssen. Ein Thema, das dabei auch zu Tage tritt, ist die kontrollierte Wohnrauml├╝ftung. Lohnt sich eine derartige Investition oder geht es hier lediglich um eine Modeerscheinung?

Die Wohnrauml├╝ftung hat in einem Haus oder einer Wohnung zahlreiche Aufgaben: Sie sorgt zun├Ąchst einmal daf├╝r, dass frische Luft ins Haus kommt und verbrauchte Luft abgesaugt wird. Eine weitere Funktion ist die W├Ąrmer├╝ckgewinnung: Die W├Ąrme wird der verbrauchten Luft entzogen und auf die kalte Frischluft ├╝bertragen. So lassen sich die Heizkosten deutlich verringern oder bei Passivh├Ąusern, die ohne Wohnrauml├╝ftung gar nicht auskommen w├╝rden, ganz vermeiden. Die letzte Aufgabe, die die L├╝ftungsanlage erf├╝llt, ist die Reinigung der Luft mit Filtern, die man auf den H├Ąndlerseiten findet. Dabei wird Staub und Schmutz zur├╝ckgehalten und f├╝r Allergiker k├Ânnen mit speziellen Filtern sogar Pollen aus der Luft gefiltert werden.
Die Planung der Anlage sollte in jedem Fall von einem Fachmann ├╝bernommen werden. In der Regel macht das das Unternehmen, das auch die L├╝ftungsger├Ąte verkauft. Entscheidend dabei ist, dass praktisch jeder Winkel des Geb├Ąudes mit Frischluft versorgt wird. Die Luft wird im Wohn- und Schlafzimmer eingeblasen und in der K├╝che, dem Bad und der Toilette abgesaugt, da man so die Verteilung unangenehmer Ger├╝che im Haus vermeidet. Bereits bei der Errichtung des Rohbaues sollte feststehen, wo Zu- und Abluftrohre installiert werden m├╝ssen. L├╝ftungsrohre sind aus PVC oder Metall und k├Ânnen im Fu├čboden, in der Wand oder auf dem Dachboden verlegt werden. Neben dem Wandger├Ąt, das man im Keller oder im Technikraum installieren kann, muss man auch den Platz f├╝r die notwendigen Schalld├Ąmpfer einplanen.
Ist das Geb├Ąude bezugsfertig, so ist eine Feinjustierung der Anlage erforderlich. Der Fachmann pr├╝ft jeden Luftauslass mit einem Messger├Ąt und stellt den Auslass so ein, dass genau die richtige Luftmenge durchstr├Âmt. Ziel ist es nun, daf├╝r zu sorgen, dass m├Âglichst kein Luftzug zu sp├╝ren ist und dennoch ein Luftaustausch im gesamten Wohnbereich stattfinden kann.
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks