Home > Dekoration, Hausbau > Individualität ohne Grenzen beim Tapetendesign

Individualität ohne Grenzen beim Tapetendesign

cc by flickr/ khelvan

cc by flickr / khelvan

Die Zeiten, als W√§nde mit schlicht tapeziert und dann wei√ü angestrichen wurden, scheinen endg√ľltig vorbei zu sein. Heutzutage gilt: je schriller, desto besser. Es darf ruhig etwas ausgefallener sein, ein Kuhfell in Tapetenform ist noch lange nicht der letzte Schrei. Wenn Sie Schlangen im Terrarium nicht m√∂gen, dann werfen Sie sie doch an die Wand – das Reptiliendekor ist derzeit ganz besonders beliebt. Und wenn es nicht nur optisch den Eindruck erzeugt, sondern zudem noch ein bisschen griffig ist, umso besser. Wer die neue Tapete ganz so extravagant nun doch nicht haben m√∂chte, der greift vielleicht nach etwas richtig Buntem.

Pinkfarbene Streifen oder florale Muster

Pink zum Beispiel, in verschiedenen Schattierungen und breiten Streifen unmittelbar nebeneinandergesetzt. Es darf auch mal ein Zebramuster sein oder romantische Blumenmotive, die sich von Ma√üen nicht mehr einengen lassen und ihre Bl√ľtenpracht frei nach der Fantasie ihres Nutzers √ľber die gesamte Wandfl√§che entfalten. So wie die Mode und die Gesellschaft √ľberhaupt immer vielf√§ltiger und schnelllebiger werden, ist es auch mit der Inneneinrichtung. Auch hier m√∂chte ein jeder sich mit aller Macht von jedem anderen unterscheiden und greift deswegen fortlaufend zu immer ausgefalleneren Methoden. Und daf√ľr kommen auch die stets sehr beliebten Tiermotive wieder zum Einsatz.
Plastisch, schrill und schillernd bunt

Allerdings auf v√∂llig andere Weise. Der fr√∂hliche Frosch, der einst das bunte Kinderzimmer zierte, scheint nun aus der Wand zu springen. √úbergro√ü dimensioniert, plastisch wirkend und in schrillen Farben macht er ganz den Eindruck, als k√∂nnen ihn nichts mehr dort halten, wo er gerade ist. Das gilt auch f√ľr die schillernd bunten Pfauen, die ihren Platz auf einem Geflecht aus schwerem Goldbrokat eingenommen haben. Sie sehen aus, als wollten sie bei allern√§chster Gelegenheit davonflattern, als k√∂nne das ganze Geschmeide, auf dem sie eingefangen sind, sie keine Minute l√§nger davon abhalten. Das moderne Tapeten Design ist eine Frage des ganz pers√∂nlichen Geschmacks, der unverwechselbarer kaum sein k√∂nnte.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks