Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Baumaterial’

Intelligente Lösungen fĂŒr die professionelle Abfallentsorgung

8. Oktober 2016 Keine Kommentare

Foto: Ziegler Metall

Foto: Ziegler Metall

Zur Entwicklung der MĂŒllentsorgung
1874 entstand im britischen Nottingham die erste MĂŒllverbrennungsanlage. In Deutschland ließ die Etablierung dieser Form der Abfallzentralisierung noch lĂ€nger auf sich warten. Eine Umsetzung erfolgte erst sukzessiv als direkte Folge auf die 1862 in Hamburg wĂŒtende Choleraepidemie.
Mit dem zu Beginn des 20. Jahrhunderts initiierten technischen Fortschritts im Bereich der Automobilindustrie, begann man diese fĂŒr die MĂŒllentsorgung zu instrumentalisieren. ZunĂ€chst waren batteriebetriebene Vorspannwagen im Einsatz, spĂ€ter erfolgte der Umstieg auf Verbrennungsmotoren.
Ende der 1970er Jahre etablierten sich in Deutschland Altglascontainer. Ihnen folgten in den 1980er Jahren Altpapiercontainer. Nach anfĂ€nglicher allgemeinen MĂŒllsammlung begann sich nun ein System herauszubilden, dass auf die Trennung von MĂŒll ausgelegt war. Mittlerweile wurde dieses Trennungskonzept um die Biotonne erweitert. Zuvor wurde der kompostierbare Abfall zu einem Komposthaufen aufgeschĂŒttet.

Umweltfreundliche MĂŒllverwertungssysteme

1. Robotertechnik zur MĂŒllentsorgung
Im Bereich der MĂŒllverwertung sind derzeit verschiedenste Konzepte in Bearbeitung. Diese erstrecken sich zum einen auf die MĂŒllversorgung als solche, zum anderen auf den Abtransport des tĂ€glich anfallenden MĂŒlls. Im Bereich der Mikrotechnik wird derzeit darĂŒber diskutiert, ob MĂŒll nicht in Zukunft bedarfsgerecht gesammelt werden sollte, anstatt zu feststehenden Terminen. Zu diesem Zweck wird erprobt, inwieweit sogenannte Schmutzroboter entwickelt werden könnten, die selbststĂ€ndig anfallenden MĂŒll beseitigen.

2. Spezielle MĂŒlleimer fĂŒr eine umweltfreundliche MĂŒlltrennung
In Boston wurde eine technisch hochgerĂŒstete MĂŒllpresse entwickelt, die mithilfe von Solarkraft betrieben wird. Es handelt sich um eine MĂŒllpresse im Kleinformat, die bereits in manchen KaufhĂ€usern (auch in Deutschland) eingesetzt wird. Eine integrierte Anzeige informiert ĂŒber den FĂŒllstand und ist online abrufbar. ÜberfĂŒllte MĂŒlleimer sollen damit endgĂŒltig der Vergangenheit angehören. Gleichzeitig wird die Presse umweltfreundlich angetrieben.

Wie beseitige ich Abfall sinnvoll?

1. MĂŒllbehĂ€lterschrĂ€nke
MĂŒllbehĂ€lterschrĂ€nke sind mehr als nur eine optische Verschönerung der optisch wenig ansprechenden MĂŒllbehĂ€lter. Sie bestehen hĂ€ufig aus hitzeabweisenden Materialien wie Stahl oder Edelstahl, was zur Folge hat, dass die in ihnen eingeschlossenen MĂŒlltonnen, auch bei Sonneneinstrahlung und hohen Temperaturen im Sommer, möglichst geruchsfrei bleiben. Aus diesem Grund sind sie im öffentlichen Straßenbild seit langer Zeit vorzufinden. Bei Ziegler-Metall finden Sie eine große Auswahl.

2. Recycling als Wirtschaftszweig
Große Mengen des MĂŒlls der produziert wird, sind wiederverwertbar und bieten die Möglichkeit eng begrenzte Ressourcen einzusparen. Sei es nun Glas von benutzen Flaschen, Papier oder gar verwendete Druckerpatronen. FĂŒr viele Dinge gibt es heute eine Wiederverwendung. Die Nachfrage nach solchen wiederverwertbaren Stoffen ist so groß, dass sich ein eigener Wirtschaftszweig darauf gebildet hat, der teils hohe Summen fĂŒr MĂŒll bezahlt. Dies wiederum ist auch fĂŒr den einzelnen BĂŒrger interessant. So kann man sich ein paar Euro hinzuverdienen und gleichzeitig etwas zu einer gesunderen Umwelt beitragen.

3. Wiederverwertung von SpeiseabfÀllen
Ob nun in Kantinen, Restaurants oder anderswo, ĂŒberall werden große Menge an Speisen konsumiert, die wiederum Abfall produzieren. Ausgefeilte Techniken machen es möglich, auch diese effizient und ökologisch schonend zu verarbeiten. Zu diesem Zweck haben sich bestimmte Recycling-Firmen auf die Beseitigung von Speiseresten spezialisiert. Was zunĂ€chst einmal sehr unscheinbar klingt, ist ebenfalls ein wachsender Wirtschaftsbereich. So lĂ€sst sich aus SpeiseabfĂ€llen u.a. Biogas herstellen. Entsprechende Firmen holen Speisereste in großen Mengen bei ihren Kunden ab, um diese anschließend weiter zu verwerten.

Komfort und Leistung mit dem Inverter Stromerzeuger

27. August 2016 Keine Kommentare

Denqbar-Inverter-StromerzeugerWer gerne unterwegs ist kennt das oft beklemmende GefĂŒhl, auf feste Stromquellen angewiesen zu sein. Je nĂ€her sich die Akkus der mitgefĂŒhrten elektronischen GerĂ€te dem Ende neigen, um so mehr sehnt man sich in solchen Momenten eine zuverlĂ€ssige, sparsame und komfortable Lösung herbei. Eine solche Lösung könnte ein Inverter Stromerzeuger sein. Bereits vor dem Kauf ist es notwendig, sich mit den angebotenen GerĂ€ten auseinanderzusetzen, da der Markt die unterschiedlichsten Inverter Stromerzeuger bereithĂ€lt.

Welcher Inverter fĂŒr meinen Einsatz?
ZunĂ€chst sollten sich interessierte Menschen darĂŒber bewusst werden, welchen Aufgaben ein solches GerĂ€t gewachsen sein muss. Ist die Verwendung vor allem fĂŒr den privaten Gebrauch vorgesehen? Wie viel Strom soll damit erzeugt werden und welche GerĂ€te möchte ich damit versorgen? Schließlich sollte auch die Preisvorstellung im Voraus geklĂ€rt werden. Die frĂŒhzeitige Beantwortung der Fragen kann dabei helfen, auf Anhieb den geeigneten Inverter Stromerzeuger ausfindig zu machen. Wer beispielsweise wĂ€hrend einer Reise vor allem die Stromversorgung von kleinen elektronischen GerĂ€ten wie Smartphones oder Tablets gewĂ€hrleisten möchte, kann auf einen Inverter Stromerzeuger mit niedrigerer Wattzahl zurĂŒckgreifen. Aber auf was kommt es nun tatsĂ€chlich an?

Auf was es beim Inverter Stromerzeuger ankommt
Die Wattzahl dĂŒrfte wohl fĂŒr die meisten potenziellen KĂ€ufer eine interessante Angabe darstellen. Hier unterscheiden sich die GerĂ€te natĂŒrlich auch hinsichtlich des Preises. Je mehr Leistung erwĂŒnscht, umso tiefer muss in die Tasche gegriffen werden. Auch der Verbrauch schwankt bei den verschiedenen Modellen, aber selbstverstĂ€ndlich auch je nach Leistungskraft des Stromerzeugers. Unterschiede gibt es ebenfalls in der Bedienung der GerĂ€te. So können manche GerĂ€te mit Hilfer einer Fernsteuerung bedient werden, wĂ€hrend andere GerĂ€te nur per Hand angewĂ€hlt werden können. Neben den Strom- und Bedienungskriterien spielt auch die GerĂ€uschentwicklung eine nicht zu vernachlĂ€ssigende Rolle. Hier schwankt die entsprechende Dezibelzahl parallel zur Leistung des GerĂ€tes.

Wo finde ich den idealen Inverter Stromerzeuger?
Um sich einen groben Überblick zu verschaffen ist sicherlich die Recherche im Internet zu empfehlen. Viele HĂ€ndler bieten hier die unterschiedlichsten Modelle an, so dass hier eine erste Vorauswahl getroffen werden kann. Allerdings ist ebenso der Gang zum FachhĂ€ndler zu empfehlen. Hier kann mit dem Fachpersonal gesprochen und ganz indviduell herausgefunden werden, welches Modell die eigenen BedĂŒrfnisse und WĂŒnsche am besten erfĂŒllt.

Sicheres Lagern

4. Oktober 2015 Keine Kommentare

kt-tank-heizoel-lagerungAngefangen hat alles mit der Herstellung von WeinfĂ€ssern und TraubenbĂŒtten, die aus einem glasfaserverstĂ€rktem Kunststoff hergestellt wurden, der sich kurz „GFK“ nennt. Im Jahr 1968 wurden dann die ersten Heizöltanks aus der GFK Verbundbauweise hergestellt. Die Tanks wurden patentiert und haben sich zu einer optimalen Alternative zu den herkömmlichen Stahltanks herausgebildet. Vor allem sind diese Tanks korrosionsfrei, was ein großer Vorteil ist und fĂŒr eine langandauernde Haltbarkeit sorgt.

Ein hochwertiger Verbundstoff mit vielen Vorteilen
Der Verbundwerkstoff besteht aus einer Armierung von Glasfasermatten und Polyesterharz. Er garantiert bei einem niedrigen Gewicht eine sehr hohe Festigkeit. Das Material GFK ist luftundurchlĂ€ssig, geruchsdicht, witterungs- und korrosionsbestĂ€ndig und sogar widerstandsfĂ€hig gegen Brandbelastungen. Diesem Material kann nichts etwas anhaben, daher ist es selbst fĂŒr Gefahrgut geeignet. Ein Vorteil, den heute die weltweit grĂ¶ĂŸten Unternehmen nutzen.

So individuell wie die Werkstoffe und Produkte sind auch die Unternehmen
Ebenso vorteilhaft ist das gĂŒnstige Preis-LeistungsverhĂ€ltnis, mit dem die unterschiedlichen BehĂ€lter fĂŒr jede Branche hergestellt werden können. Die Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen nutzen die BehĂ€lter fĂŒr ihre Unternehmen. Dazu gehören Tankstellen genauso wie Lager- und Transportunternehmen oder fĂŒr Heizöltanks und WĂ€rmespeicher. Auch der Winterdienst profitiert von diesen innovativen BehĂ€ltern. Das Unternehmen CEMO stellt aber auch BewĂ€sserungssysteme her, die fĂŒr einen optimalen Einsatz sorgen. Das volle Sortiment von CEMO kann man ĂŒbrigens auf der Website von CEMO begutachten.

Ein Material, das fĂŒr alles genutzt werden kann
Egal um was es sich handelt, das GFK Material ist fĂŒr alles geeignet und weist eine optimale und hohe StrapazierfĂ€higkeit auf. Aus diesem Grund wird dieses Material auch im Weinbau genutzt, da das Material auch geschmacksneutral ist. Industrie und Handwerk und auch der Kommunalbereich profitieren von den Produkten aus GFK Werkstoff und nutzen gerne die Produkte des Unternehmens. Außerdem ist dieses besondere Material auch umweltfreundlich und kann wiederverwertet werden. Das ist ebenfalls ein Vorteil, der heute eine große Rolle spielt. StreugutbehĂ€lter fĂŒr den Winterdienst sind ebenfalls aus diesem Material, da es auch jedes Wetter ĂŒbersteht. Von Hitze bis zu Minusgraden im zweistelligen Bereich ist dieses Material einsetzbar. Ein Vorteil, der sich auf jeden Fall bezahlt macht und das ĂŒber viele Jahre. GFK ist ein Material, auf das heute keiner mehr verzichten möchte.

KategorienBaumaterial Tags: ,

Bodenpflege – wie pflegt man verschiedene Bodentypen am besten

11. Januar 2014 Keine Kommentare

cc by flickr / Markus Tacker

Die Wahl des Bodenbelags stellt sowohl in Neubauten als auch bei der Renovierung ein nicht selten horrendes Problem dar. Besonders ansprechend und auch aus Sicht der Eigenschaften zu empfehlendes Exemplar ist das Parkett. Aber auch, wer sich fĂŒr Fliesen oder Laminat entscheidet, muss auf einige Punkte ganz besonders achten, damit der Boden auch noch Jahre spĂ€ter in einem neuwertigen Glanz erstrahlen kann. Worauf es hierbei genau ankommt, lĂ€sst sich dem nĂ€chsten Absatz entnehmen.

Was es bei der Bodenpflege zu beachten gilt

Viele Personen entscheiden sich fĂŒr Fliesen in den unterschiedlichen RĂ€umlichkeiten, da sich hier die Pflege und somit auch Reinigung vergleichsweise unkompliziert gestaltet. Die deutlich ansprechendere Variante ist jedoch das Parkett. Um sich hier jedoch vieler attraktiver Vorteile sicher sein zu können, bedarf es spezieller Pflege. Der erste Schritt nach dem Verlegen ist das Versiegeln, was auf jeden Fall grĂŒndlich vorgenommen werden sollte. Wer sich in diesem Zusammenhang dazu entschließt, auf Produkte bekannter Markenhersteller zurĂŒckzugreifen, darf sich brillanter Resultate sicher sein. Auch Sie möchten das eigene Parkett pflegen mit Loba? Der Hersteller bietet ein ganzes Set fĂŒr die optimale Pflege an, bei der jeder auf seine Kosten kommt. Das Versiegeln sollte fĂŒr einen optimal erhaltenen Boden alle paar Jahre wiederholt werden. Nur dann kann es letzten Endes auch garantiert werden, dass das Parkett widerstandsfĂ€hig erscheint und sich in einer erstklassigen Optik prĂ€sentiert.

Die Produktpalette von Loba

Sollten auch Sie in den eigenen vier WĂ€nden ĂŒber exklusives Parkett als Bodenbelag verfĂŒgen, dann kommt es hier ganz besonders auf die perfekte Pflege an. NĂ€here Informationen diesbezĂŒglich und zu allen fĂŒr eine professionelle Pflege unabdingbaren Produkten findet man, wenn man sich zur Webseite von Loba begibt! Egal ob Kork, Parkett oder Laminatboden, der Anbieter bietet fĂŒr verschiedenste Typen wertvolle Tipps zur Pflege des wertvollen Bodens an.

Die Vorteile des Dieselmotors in der Bauphase

29. November 2013 Keine Kommentare

cc by wikimedia / petr.adamek

Beim Bau eines Hauses wird selbstverstÀndlich viel Strom benötigt. Diesen Strom kann ein sogenannter Inverter Generator mit Dieselmotor liefern.

Was genau ist ein Inverter Generator mit Dieselmotor?

Ein Inverter Generator mit Dieselmotor ist ein GerÀt, mit dem sich stark vereinfacht erklÀrt aus Diesel Strom erzeugen lÀsst. Die Besonderheit eines Inverter Generators im Vergleich zu anderen Generatoren ist, dass er nicht nur Gleichstrom erzeugt, sondern diesen bei Bedarf auch gleich in Wechselstrom umwandeln kann. Demzufolge kann durch die Verwendung eines Inverter Generators gÀnzlich auf einen eigenstÀndigen Wechseltrichter, der einzig der Stromumwandlung dient, verzichtet werden, wie bei denqbar.com zu sehen ist.

Worauf ist beim Kauf eines Inverter Generators zu achten?

Wenn der Generator ausschließlich fĂŒr den Hausbau benötigt wird, ist in erster Linie darauf zu achten, dass er ausreichend Strom in der benötigten Spannung liefert. Falls er auch ĂŒber Nacht verwendet werden soll, um zum Beispiel eine Elektroheizung zu betreiben, damit Baumaterialien, wie etwa Beton oder Gips, bei optimalen Temperaturen aushĂ€rten können, verdient auch die Laufdauer gesteigerte Aufmerksamkeit. Wenn der Generator nicht bloß beim Hausbau, sondern beispielsweise auch bei der Gartenarbeit sowie bei Gartenfesten und/oder beim Campen zum Einsatz kommen soll, gilt es zudem noch auf die BetriebslautstĂ€rke sowie die GrĂ¶ĂŸe und das Gewicht zu achten.

Einige Einsatzgebiete von Inverter Generatoren im Überblick

Letztendlich können die hochmodernen GerĂ€te schon aufgrund ihrer kompakten Ausmaße und ihres leichten Gewichts ĂŒberall dort eingesetzt werden, wo man auf Gleich- und/oder Wechselstrom angewiesen ist. Folglich bietet sich ein Inverter Generator mit Dieselmotor nicht nur fĂŒr die Baustelle, sondern auch fĂŒr die Gartenarbeit und alle weiteren „stromhungrigen“ AktivitĂ€ten im Feien an. DarĂŒber hinaus lassen sich mit Inverter Generatoren bei ausreichender Leistung sogar StromausfĂ€lle ĂŒberbrĂŒcken, weshalb sie sich nicht nur beim Hausbau, sondern auch danach noch bezahlt machen.

Inverter Generatoren sind eine lohnende Investition!

Wer den Bau eines Hauses angehen möchte, sollte nicht die Ausgaben fĂŒr einen eigenen Inverter Stromerzeuger mit Dieselmotor scheuen, da er auch nach dem Hausbau noch viele nĂŒtzliche Dienste leisten kann.