Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Hausbau’

Sicherheitsvorkehrungen beim Hausbau

7. April 2017 Keine Kommentare

Foto: flickr/Adam Foster

Foto: flickr/Adam Foster

Es gibt nur wenige Projekte, die befriedigender sind, als ein Haus zu bauen. Man baut dabei eine pers√∂nliche Verbindung zu einer Immobilie auf, die es nie gegeben h√§tte, wenn man jemand anderen mit dem Bau beauftragt h√§ttet. Wer ein solches Projekt vollendet hat kann davon au√üerdem mit gro√üem Stolz erf√ľllt werden. Aber um √ľberhaupt erst an diesen Punkt zu gelangen, will die Sache auf die richtige Art und Weise angegangen werden. Und das hei√üt vor allen Dingen, so sicher wie m√∂glich zu arbeiten.

Das Thema Sicherheit am Bau k√∂nnte zahllose Seiten f√ľllen. Stattdessen m√∂chten wir ein paar allgemeine, einfache Tipps geben, die jeder Bauarbeiter stets beachten sollte, um sowohl w√§hrend als auch nach Abschluss der Bauarbeiten ein sicheres und gl√ľckliches Zuhause zu gew√§hrleisten.

Der Prozess umfassend planen

Die Planung eines Hauses geht weit √ľber die Anfertigung von Baupl√§nen hinaus. Hardo Naumann stellt hier eine detaillierte √úbersicht zur Verf√ľgung, die zeigt, dass der Prozess alle m√∂gliche zus√§tzliche Schritte umfassen kann. Zum Beispiel k√∂nnte das beinhalten, noch vor Beginn der Arbeiten die n√∂tigen Formulare und Berechtigungen zu haben oder auch einen Zeitplan und ein Budget festzulegen, um eine Kostenexplosion zu verhindern. Vieles davon hat wenig mit Sicherheit zu tun, aber, um sich nicht zu verzetteln, ist es hilfreich sich einen ausf√ľhrlichen √úberblick dar√ľber zu verschaffen, was es von Anfang bis zu Ende zu tun gibt. Das Risiko, kostspielige oder auch gef√§hrliche Fehler zu machen aufgrund voreiliger Entschl√ľsse, wird somit auch reduziert.

Die richtige Kleidung tragen

Eine wichtige Sache, die manchmal vergessen wird, ist sicherzustellen, dass man die richtige Kleidung und Schuhe besitzt, bevor man die Baustelle betretet. Ein Helm ist immer eine gute Idee, aber nicht immer zwingend n√∂tig. Man sollte aber widerstandsf√§hige Kleidung, ein paar robuste Handschuhe und ein festes Paar Arbeitsschuhe haben. Es gibt die verschiedensten Artikel, deren Notwendigkeit vielleicht erst auff√§llt, wenn man schon mit der Arbeit begonnen hat. Screwfix bietet eine gro√üe Auswahl an Arbeitskleidung und -schuhen, die eine gute Vorstellung davon vermitteln kann, was man vielleicht brauchen k√∂nnte. Ein Paar Stahlkappenstiefel wird dazu beitragen, die F√ľ√üe zu sch√ľtzen, und die dicken Sohlen werden vor N√§geln oder anderen scharfen Gegenst√§nden bewahren, die eventuell in der Gegend herumliegen. Man braucht nat√ľrlich nicht jeden Ausr√ľstungsgegenstand, auf den die Augen fallen, aber es gibt definitiv
eine Grundausstattung, auf die kein Bauarbeiter verzichten sollte.

Sich vor h√§ufig vorkommenden Problemen h√ľten

Einige Gesundheits- und Sicherheitsrisiken sind f√ľr Bauarbeiter relevanter als f√ľr andere Personengruppen. Damit diese Gefahren vorausschauend aus dem Weg geschoben werden k√∂nnen ist es klug, ein wenig dar√ľber zu recherchieren. Laut das Handwerksblatt kommen R√ľckenschmerzen h√§ufig vor, bei Menschen die im Baugewerbe arbeiten, aber sie sind meistens vermeidbar. Es gibt eine Vielzahl an Ger√§ten, die dabei helfen k√∂nnen, schwere Lasten auf eine Weise zu heben, die den K√∂rper weniger belastet und vor Verletzungen bewahrt. Das ist nur ein Beispiel, aber es zeigt, wie h√§ufigen Problemen durch vorausschauendes Verhalten und Achtsamkeit vermeidet werden kann.

KategorienHausbau Tags:

Planung und Realisierung von Bauprojekten

26. Juni 2016 Keine Kommentare
cc by flickr / propertysnaps

cc by flickr / propertysnaps

Die meisten Privatpersonen bauen nur ein einziges Mal in ihrem Leben ein Haus. Der Bau des Eigenheims bedeutet des Weiteren die gr√∂√üte Investition, die im Leben vorgenommen wird. Aus diesem Grund muss vorher genau √ľberlegt werden, ob das Eigenheim als Fertighaus, in Leichtbauweise oder als Massivhaus errichtet werden soll. Jede dieser Bauweisen besitzt sowohl Vor- als auch Nachteile. Dar√ľber hinaus ist der pers√∂nliche Geschmack der k√ľnftigen Bewohner ein wichtiger Faktor, der bei der Auswahl der Bauweise unbedingt ber√ľcksichtigt werden sollte. Weiterhin spielen finanzielle Aspekte eine wesentliche Rolle bei der Entscheidung f√ľr eine bestimmte Bauweise.

Die Betreiber der Webseite der Homeland GmbH haben sich das Ziel gesetzt, Bauherren bei der Realisierung ihres Traumhauses von der Planung bis zur Realisierung mit Rat und Tat zur Seite zu stehen – dort findet man also alles, wenn man ein Haus bauen will. Die Mitarbeiter verf√ľgen √ľber mehr als 30 Jahre Erfahrung bei der Planung und Realisierung von Bauprojekten und stehen Ihnen mit fachlichem Know-how und Begeisterung zur Seite.

Falls noch kein Baugrundst√ľck vorhanden ist, sind die Mitarbeiter bei der Suche nach einem geeigneten Baugrundst√ľck behilflich. Dar√ľber hinaus kann das Unternehmen Homeland GmbH mit der gesamten Bauplanung beauftragt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Mehrfamilienhaus, ein Doppelhaus, ein Einfamilienhaus, ein Bungalow, ein Fachwerkhaus oder ein Toskanahaus gebaut werden soll. Selbstverst√§ndlich beraten die Kompetenten Mitarbeiter, die sich gern Zeit nehmen, auch ausf√ľhrlich bei der Auswahl der Bauweise und informieren fachkundig √ľber aktuelle Bautrends, kinderfreundliches Bauen, energieeffizientes Bauen und √ľber den Hausbau als Wertanlage.
Das Bauunternehmen Homeland GmbH bietet ihren Kunden die Baufinanzierung, die Bauleitung und die Baubegleitung aus einer Hand an. Von Anfang an sprechen die Kunden persönlich mit den kompetenten Mitarbeitern am Telefon oder kommunizieren per E-Mail oder per Telefax.

Obwohl beim Eigenbau eines Hauses viel Geld gespart werden kann, sollte ber√ľcksichtigt werden, dass einige Arbeiten nur von Profis durchgef√ľhrt werden k√∂nnen. Das Unternehmen Homeland GmbH bietet alle Leistungen rund um den Hausbau aus einer Hand zu fairen, transparenten Preisen an und stellt das Haus mit Einsatz von innovativen Bautechniken zum vereinbarten Termin fertig. Eine umfassende Betreuung durch die Mitarbeiter von der Planung bis zum Einzug wird bei Abschluss des Vertrages garantiert.

Merken

M√§ngel bei schl√ľsselfertigem Haus: Bauherr darf Zahlungen einbehalten

1. September 2015 1 Kommentar
cc by geograph/ Bob Embleton

cc by geograph/ Bob Embleton

Bauherren sollten grunds√§tzlich den Bauvorgang genau im Auge behalten und besonders kurz vor der Fertigstellung auf eventuelle M√§ngel achten. Werden solche beim Kauf eines schl√ľsselfertigen Hauses entdeckt, hat der Bauherr das Recht weitere Zahlungen bis zur Beseitigung zu verweigern. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht des Deutschen Anwaltvereins hin.

Laut den Experten wird beim Kauf eines schl√ľsselfertigen Hauses ein Zahlungsplan vereinbart, in dem festgelegt wird, wann und in welcher H√∂he Abschl√§ge bezahlt werden. Am Ende wird die sogenannte Bezugsfertigkeitsrate in H√∂he von 8,4 Prozent der Vertragssumme und die Fertigstellungsrate in H√∂he von 3,5 Prozent der Vertragssumme gezahlt.

Nach einem Urteil des Bundesgerichtshof kann der Bauherr einen Teil der Abschläge einbehalten, wenn er kurz vor der Fertigstellung Mängel entdeckt. Er nimmt dann von seinem Zahlungsverweigerungsrecht gebrauch und kann mindestens den Betrag einbehalten, der zur Beseitigung der Mängel notwendig ist. Selbst bei einem bezugsfertigen Haus sei dies möglich, wenn die Kosten zur Behebung der Mängel höher als die Fertigstellungsrate von 3,5 Prozent sind.

Die Aufgaben einer Wohnrauml√ľftung

21. April 2014 Keine Kommentare

cc by flickr / home space

W√§hrend der Planungsphase des neuen Eigenheims ergeben sich viele Fragen, die vom Bauherrn gekl√§rt werden m√ľssen. Ein Thema, das dabei auch zu Tage tritt, ist die kontrollierte Wohnrauml√ľftung. Lohnt sich eine derartige Investition oder geht es hier lediglich um eine Modeerscheinung?

Die Wohnrauml√ľftung hat in einem Haus oder einer Wohnung zahlreiche Aufgaben: Sie sorgt zun√§chst einmal daf√ľr, dass frische Luft ins Haus kommt und verbrauchte Luft abgesaugt wird. Eine weitere Funktion ist die W√§rmer√ľckgewinnung: Die W√§rme wird der verbrauchten Luft entzogen und auf die kalte Frischluft √ľbertragen. So lassen sich die Heizkosten deutlich verringern oder bei Passivh√§usern, die ohne Wohnrauml√ľftung gar nicht auskommen w√ľrden, ganz vermeiden. Die letzte Aufgabe, die die L√ľftungsanlage erf√ľllt, ist die Reinigung der Luft mit Filtern, die man auf den H√§ndlerseiten findet. Dabei wird Staub und Schmutz zur√ľckgehalten und f√ľr Allergiker k√∂nnen mit speziellen Filtern sogar Pollen aus der Luft gefiltert werden.
Die Planung der Anlage sollte in jedem Fall von einem Fachmann √ľbernommen werden. In der Regel macht das das Unternehmen, das auch die L√ľftungsger√§te verkauft. Entscheidend dabei ist, dass praktisch jeder Winkel des Geb√§udes mit Frischluft versorgt wird. Die Luft wird im Wohn- und Schlafzimmer eingeblasen und in der K√ľche, dem Bad und der Toilette abgesaugt, da man so die Verteilung unangenehmer Ger√ľche im Haus vermeidet. Bereits bei der Errichtung des Rohbaues sollte feststehen, wo Zu- und Abluftrohre installiert werden m√ľssen. L√ľftungsrohre sind aus PVC oder Metall und k√∂nnen im Fu√üboden, in der Wand oder auf dem Dachboden verlegt werden. Neben dem Wandger√§t, das man im Keller oder im Technikraum installieren kann, muss man auch den Platz f√ľr die notwendigen Schalld√§mpfer einplanen.
Ist das Geb√§ude bezugsfertig, so ist eine Feinjustierung der Anlage erforderlich. Der Fachmann pr√ľft jeden Luftauslass mit einem Messger√§t und stellt den Auslass so ein, dass genau die richtige Luftmenge durchstr√∂mt. Ziel ist es nun, daf√ľr zu sorgen, dass m√∂glichst kein Luftzug zu sp√ľren ist und dennoch ein Luftaustausch im gesamten Wohnbereich stattfinden kann.

Die Hausbau & Energie in Berlin

18. Januar 2014 Keine Kommentare

cc by pixabay / PixelAnarchy

Am 25. und 26. Januar findet in Berlin die gr√∂√üte Fachmesse zu den Themen Hausbau und Energie statt. die Hausbau & Energie bietet ihren Besuchern ein sehr umfangreiches und breit gef√§chertes Programm. Dort finden Interessenten √ľber 130 Aussteoler aus den Berechen Immobilienfinanzierung, Hausbau, Energiesparen und Baugrundst√ľck vor. Neben dem Thema Hausbau ist auch das Thema Energie von zentraler Bedeutung. Denn gerade angesichts der st√§ndig steigenden Energiekosten und der Energiewende ist das Thema Energie von wachsender Bedeutung. Denn die Energie wird auf Dauer nicht billiger, und auch der Gesetzgeber hat immer h√∂here Anspr√ľche an die W√§rmed√§mmung sowie die Energieeffizienz der Geb√§ude. Wer sich √ľber energiesparendes Bauen, W√§rmed√§mmung und sonstige Fragen der modernen und √∂kologischen Bauweise informieren m√∂chte, der ist auf dieser Messe bestens aufgehoben.

Eine der M√∂glichkeiten, um energiesparend zu heizen, sind die Kamin√∂fen der Firma MESEM. Auf der Messe k√∂nnen sich die Besucher von den hervorragenden Kamin√∂fen der Firma MESEM √ľberzeugen. Deren Angebot ist breit gef√§chert und reicht vom Dekokamin √ľber Herde bis hin zu Kaminbau√∂fen mit einem Feinstaubfilter oder einem W√§rmetauscher. in der Kaminofen-Ausstellung von MESEM kann man sich auf der Messe selbst von diesem Angebot √ľberzeugen.Und wer sich schon mal auf den Besuch der Messe vorbereiten m√∂chte, dem sei die Webseite der Firma MESEM empfohlen. Auch dort findet man alle Infos √ľber das Angebot. Am besten ist es aber, sich gleich auf der Messe umzusehen.

Denn auch ein Kaminofen sollte idealerweise Teil eines umfassenden Gesamtkonzeptes zum Heizen und Energiesparen sein. Und hier bietet diese Messe viele gute Infos. Mithilfe der Internetseite des Veranstalters k√∂nnen sich Messebesucher hervorragend auf den Besuch der Messe vorbereiten. Dort finden sie alle relevanten Infos von der Anfahrtsbeschreibung √ľber die Eintrittspreise bis hin zur Kinderbetreuung. Diese Messe bietet wirklich einen Rundumservice. Alle Bauherren sollten diese M√∂glichkeiten nutzen!