Archiv

Artikel Tagged ‘Kinderzimmer’

Der optimale Bodenbelag fĂŒr das Zuhause

24. September 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / ActiveSteve

Wer ein Haus baut oder eine Renovierung vorhat, steht eines Tages an dem Punkt, sich ĂŒber den passenden Bodenbelag Gedanken zu machen. Ein Bodenbelag gehört zu einem wesentlichen Bestandteil beim Hausbau. Er soll lange schön aussehen, pflegeleicht sein, keine kalten FĂŒĂŸe hervorrufen und den verschiedensten Belastungen standhalten. Die Produktpalette ist umfangreich, die Auswahl groß. Doch welcher Belag eignet sich fĂŒr welchen Anspruch?

Teppichböden

Der Teppichboden ist das gĂ€ngigste Produkt, worauf Hausbauer immer wieder zurĂŒckgreifen. Je nach AusfĂŒhrung und Materialbeschaffenheit sorgt er fĂŒr eine WĂ€rmespeicherung, fĂŒhlt sich angenehm weich unter den FĂŒĂŸen an und hĂ€lt viele Jahre. Das Verlegen zeigt sich relativ einfach und kann oftmals auch in Eigenregie durchgefĂŒhrt werden. StrapazierfĂ€hige Teppichböden fĂŒr extreme Belastungen wie beispielsweise in BĂŒros oder Kinderzimmern sind meist kostspielig.

Fliesenböden

Immer beliebter werden Fliesen als Bodenbelag. FĂŒr das Verlegen ist allerdings ein Fachmann empfehlenswert. Sie sind pflegeleicht und versprechen einen hohen Hygienestandard. Wer allerdings keine Fußbodenheizung besitzt, könnte in den Wintermonaten ĂŒber kalte FĂŒĂŸe klagen. Ein Barfußlaufen ist damit nur bedingt möglich. Preislich sind Fliesen in den unterschiedlichsten Kategorien angesiedelt.

PVC Böden

PVC Boeden sind in unzĂ€hligen Farben und Mustern erhĂ€ltlich. Als Mix aus Fußboden und Fliese ist er die richtige Wahl fĂŒr unentschlossene und anspruchsvolle Verbraucher. Je dicker das Material, desto wĂ€rmer halten die PVC Fliesen die FĂŒĂŸe und speichert die WĂ€rme. Die Reinigung erfolgt wie bei einer Fliese und gestaltet sich durch die glatte OberflĂ€che als sehr einfach. Die PVC Fliesen lassen sich wie der Teppichboden mit ein bisschen Geschick selbst verlegen. Das spart zusĂ€tzlich noch bares Geld. Zudem wird ein Staubsauger unnötig. Eine Reinigung mit dem Besen senkt additional die Energiekosten. Mit einer hohen Belastbarkeit eignet sich ein Belag aus PVC sowohl fĂŒr BĂŒros, Kinderzimmer, KĂŒche und auch Eingangsbereiche. Mit der richtigen Pflege verleiht der PVC Boden jedem Haus einen komfortablen Belag fĂŒr viele Jahre.

Schlafzimmer – Bereits bei der Planung die Lage bedenken

10. Juni 2012 Keine Kommentare

cc by geograph.co.uk

Eines der wichtigsten RĂ€ume im Haus ist das Schlafzimmer. Es dient als privater RĂŒckzugsort und sollte eine Oase der Entspannung sein, damit man Ruhe und Kraft tanken kann, um den schwierigen Begebenheiten des Alltags zu begegnen.

Daher ist eine gute Planung beim Hausbau unerlÀsslich.

Ein besonders wichtiger Punkt ist die Lage im Haus selbst. Das Schlafzimmer sollte Richtung Osten ausgelegt sein, so wird man von der Morgensonne geweckt und der Raum heizt sich im Sommer nicht in der Mittags- oder Nachmittagssonne zu sehr auf. In der NĂ€he des Raumes sollten sich außerdem Kinderzimmer und das Badezimmer befinden.

Aber am wichtigsten: Das Schlafzimmer sollte nach Möglichkeit nie Richtung Straße gebaut werden, da der LĂ€rm der Fahrzeuge keinen ruhigen und erholsamen Schlaf ermöglicht.
Vorab sollte auch geklĂ€rt werden, ob das Schlafzimmer als reines Schlafzimmer dienen soll, oder eher einem Mehrzweckraum. Bei der Nutzung als Mehrzweckraum ist es von Vorteil den Raum mit Nischen zu versehen und KleiderschrĂ€nke als Raumteiler zu nutzen, so dass man im Schlafbereich immer noch das WohlfĂŒhl-GefĂŒhl hat.
SchrĂ€nke sollte funktional und praktisch sein, aber nicht zu ĂŒberdimensioniert, so dass das sie nicht den ganzen Raum fĂŒr sich einnehmen. Der wichtigste Aspekt in einem schönen Schlafzimmer ist das Bett. Auch dies sollte man bei der Planung des Hausbaus mit einschließen. Es ist wichtig einen Statiker zu Rate zu ziehen, fĂŒr den Fall daß man sich spĂ€ter ein Wasserbett holen möchte.

Um sich in seinem Schlafzimmer wohl zu fĂŒhlen dĂŒrfen passende Decken, Kissen und auch die passende BettwĂ€sche nicht fehlen. Gerade Kissen laden nicht nur zum Schlafen ein. Sie sind dekorativ, lassen den Raum weicher und wĂ€rmer wirken, und machen ihn so gemĂŒtlicher. Mittlerweile haben Versandhandel sogar spezielle Dekokissen im Angebot, die die AtmosphĂ€re im Zimmer gemĂŒtlich machen. Die WĂ€sche sollte auf die Farben des Schlafzimmers abgestimmt sein, damit dieser Raum eine einheitliche AtmosphĂ€re ausstrahlt und man sich auf sein Bett freut. So kann man sich zur Ruhe betten und einen erholsamen frischen Schlaf genießen.

Was ist bei der Auswahl von Kinderzimmermöbeln zu beachten?

23. MĂ€rz 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / Ernst Vikne

Die Auswahl an diversen Kinderzimmermöbeln ist sehr groß und der Kunde hat somit die Qual der Wahl. Die richtige Wahl der Kinderzimmermöbel bereitet vielen Eltern Kopfzerbrechen, da man diese nur fĂŒr eine sehr kurze Zeit anschafft und Kinder sehr schnell heranwachsen. Die Möbel werden einfach irgendwann zu klein. Trotzdem sollte man beim Kauf auf QualitĂ€t achten und nicht auf Billigprodukte zurĂŒckgreifen.

Was ist beim Kauf von Kinderzimmermöbeln zu beachten?

Ein sehr wichtiger Punkt, den man beim Kauf von Kinderzimmermöbeln beachten sollte ist die Kindersicherheit, die auch zugleich hohe QualitÀt bedeutet. Stabile Möbel mit abgerundeten Ecken sind das A und O, damit sich die Kinder in ihrem Zimmer nicht verletzen können. Sollte trotzdem noch die eine oder andere Stelle vorkommen, an denen sich die Kinder verletzen könnten, kann man die Möbel mit dem entsprechenden Werkzeug noch einmal bearbeiten.

Ein weiterer Punkt ist, KinderstĂŒhle durch SitzsĂ€cke zu ersetzen. Ein Sitzsack ist ein weiches Kissen, welches mit verschiedenen Materialien gefĂŒllt ist und als Stuhlersatz genutzt werden kann. Gerade fĂŒr kleinere Kinder eignen sich SitzsĂ€cke optimal, da hierbei die Verletzungsgefahr so gut wie ausgeschlossen ist. Ein Hochbett, welches schon sehr wackelig geworden ist, kann man beispielsweise mit mehreren NĂ€geln festbohren, um einen gewissen Halt zu gewĂ€hrleisten. Hierzu nimmt man einfach Bohrmaschine und schraubt das Bett zur Wand hin fest.

Kindermöbel dĂŒrfen keine Giftstoffe enthalten

Gerade Kindernasen sind sehr empfindlich und sie reagieren schneller auf spezielle GerĂŒche wie Erwachsene. Deshalb ist es sehr wichtig, vor dem Kauf von Kindermöbel darauf zu achten, dass keine Giftstoffe in den Möbeln enthalten sind und auch die Brandsicherheitsvorschriften sollten gewĂ€hrleistet sein. Nur so kann man sein Kind guten Gewissens in seinem Kinderzimmer zurĂŒcklassen. Immerhin sollte sich ein Kind in sein Kinderzimmer zurĂŒckziehen können und ihm ein Ort der Ruhe gewĂ€hrleisten.